Start

Galerie

Über uns

Dichtungsmittel

Kontakt

Schlossprofile für Stahlspundwände

SteelWall Eck-, T- und Anschweißprofile für Spundwandbauwerke

SteelWall-Schlossprofile sortiert nach Spundbohlentyp

SteelWall-Schlossprofile sortiert nach Bauart der Spundwand

Larssen, Universal Schlossprofile

SteelWall

Über uns

SteelWall ISH befasst sich mit Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Stahlschlosssystemen zum Verbinden von Stahlrohren (Rohrspundbohlen), Stahlträgern (H-Spundbohlen) und Stahlblechen mit Schlossleisten (Spundbohlen) um durchgehende, miteinander verbundene, sehr stabile Stahlstütz- und Stahlrückhaltewände, sogenannte Stahlspundwände, zu erstellen.

 

Stahlspundwände werden seit über 100 Jahren in folgenden Bauwerken eingesetzt: Baugruben, Brücken, Geländesprüngen, Kaimauern, Hafenbecken, Schleusenwänden, Kanälen, Molen, zum Hochwasserschutz, Tunnelbau, Tiefgaragen und zum Einkapseln von Altlasten.

 

Die in zertifizierten Unternehmen der Stahlverarbeitung gefertigten SteelWall Stahlschlosssysteme der dritten Generation sind technisch perfekt, extrem stabil, leichtgängig rammbar und dabei unschlagbar wirtschaftlich.

Produktübersicht und Prüfbericht / Downloads

Zug- und Biegetests

Innovative Schlossprofile

für Spundwandbauwerke

Technische Angaben / Disclaimer

SteelWall-Profile entsprechen i.d.R. den europäischen Normen und werden in zertifizierten Stahl-Walz- und Presswerken hergestellt. Alle Zahlenangaben sind Zirka-Werte und können abweichen. Stabverdrehungen sind bis zu 2 mm pro Meter möglich. Toleranz der Stahldicke ±1 mm. Längentoleranz ±200 mm. Gradangaben beziehen sich auf die Schlossprofilachsen. Anschweißbasis der LPB und FD Schlösser kann gerade oder abgeschrägt ausgeführt sein. Technische Änderungen sind vorbehalten. Wir verweisen auf die DIN EN 12063.

Impressum

Datenschutz

Copyright by SteelWall ISH GmbH